Der nächste Aufstieg - von der Drei-Schuster-Hütte zu den Drei Zinnen.
Tag5, Bild39, 18.08.2004, 14:01 Uhr
voriges Bild        nächstes Bild        Bild ohne Bergnamen        Liste/Druck Bergnamen        Fenster schließen
Wir haben den Toblacher Knoten vor uns! Ein Grund für ein Panoramabild. Von links nach rechts: (1) Weißlahnspitze [P. ta Lavina Bianca, 2987m], (2) Schusterplatte [Lastron dei Scarperi, 2957m], (3) Altenstein-Scharte [Forc. Sassovecchio, 2790m], (4) Altensteinspitzen [Punte Sasso Vecchio, 2880m], (5) Innichriedlknoten [Crodon di San Candido, 2891m], (6) Toblinger Knoten [Torre die Toblin, 2617m], (7) Sextnerstein [Sasso die Sesto, 2539m] und der (8) Paternkofel [M. Paterno, 2744m].
Wir haben den Toblacher Knoten vor uns! Ein Grund für ein Panoramabild. Von links nach rechts: (1) Weißlahnspitze [P. ta Lavina Bianca, 2987m], (2) Schusterplatte [Lastron dei Scarperi, 2957m], (3) Altenstein-Scharte [Forc. Sassovecchio, 2790m], (4) Altensteinspitzen [Punte Sasso Vecchio, 2880m], (5) Innichriedlknoten [Crodon di San Candido,  2891m], (6) Toblinger Knoten [Torre die Toblin, 2617m], (7) Sextnerstein [Sasso die Sesto, 2539m] und der (8) Paternkofel [M. Paterno, 2744m].
voriges Bild        nächstes Bild        Bild ohne Bergnamen        Liste/Druck Bergnamen        Fenster schließen